22. May. 2015
Statistik Listenansicht Gesamtübersicht
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> |
FeuerMülleimerbrand am 18.05.2015
Datum: 2015-05-18
Dauer: 60 Minuten
Eingesetzte Kräfte: 20

Bericht (von B.Pawlak):
Erneut Alarm für die Ortsfeuerwehr Wietze: ein gemeldeter Containerbrand auf dem Droschkenplatz (alter Bahndamm) entpuppte sich als ein Vollbrand stehender Mülleimer mit Holzverkleidung.
Das Feuer war schnell gelöscht, eingesetzt wurde ein C-Strahlrohr.

Drei Einsatzkräfte waren mit dem Tanklöschfahrzeug vor Ort, der Rest der angerückten Kameraden brauchte nicht mehr ausrücken.

FeuerAnforderung Wärmebildkamera am 18.05.2015
Datum: 2015-05-18
Dauer: 60 Minuten
Eingesetzte Kräfte: 10

Bericht (von B.Pawlak):
Gegen 11:30 Uhr brach in einem Einfamilienhaus in der Schützenstraße in Winsen/Aller ein Feuer in einer Küchenzeile aus. Die Feuerwehr Winsen war schnell vor Ort und löschte den Brand innerhalb weniger Minuten. Zur Nachkontrolle der Brandstelle wurde um 11.59 Uhr die Ortsfeuerwehr Wietze nachgefordert. Ein Trupp überprüfte den Brandraum daraufhin mit der Wärmebildkamera, weiterer Handlungsbedarf bestand aber nicht.

Die Ortsfeuerwehr Wietze war mit dem Löschgruppenfahrzeug und 7 Einsatzkräften vor Ort.

THVerkehrsunfall mit eingeklemmter Person am 13.05.2015
Datum: 2015-05-13
Dauer: 60 Minuten
Eingesetzte Kräfte: 24

Bericht (von T.Beyersdorff):
Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurde am Mittwoch Abend gegen 19:30 Uhr die Ortsfeuerwehr Wietze alarmiert. Die Einsatzstelle befand sich auf der Bundesstraße 214 zwischen Jeversen und der Kreisgrenze Richtung Marklendorf (Heidekreis).

Eine Fahrerin kam mit ihrem Opel Astra nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam nach etwa 30 Metern auf dem Dach liegend in einem Feld zum stehen. Die Fahrerin und ihr minderjähriger Sohn konnten sich selbstständig und zum Glück nur leicht verletzt aus dem Fahrzeug befreien.

Die Aufgabe der Feuerwehr bestand darin, auslaufende Betriebsstoffe aufzunehmen, die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr abzusichern und das Fahrzeug mittels der Seilwinde an den Straßenrand zu ziehen.

Die Unfallursache wird zur Zeit ermittelt. Im Einsatz waren zwei Rettungswagen, die Polizei sowie vier Fahrzeuge der Ortsfeuerwehr Wietze.



THSturmschaden - Baum auf der Fahrbahn am 05.05.2015
Datum: 2015-05-05
Dauer: 60 Minuten
Eingesetzte Kräfte: 7

Bericht (von T.Beyersdorff):
Infolge eines gewittrigen Schauers mit starken Sturmböen kippte ein alter und morscher Baum im Stillen Winkel um. Der Baum lag im Seitenraum und versperrte zu einem Drittel mit seinen Ästen die Straße.

Der Baum wurde mittels einer Motorkettensäge zersägt und entfernt. Im Einsatz waren Rüstwagen und Löschgruppenfahrzeug.

AlarmübungEinsatz der Kreisfeuerwehrbereitschaft am 18.04.2015
Datum: 2015-04-18
Dauer: 300 Minuten
Eingesetzte Kräfte: 3

Bericht (von B.Pawlak):
Um 09:00 Uhr wurde der erste Zug der Kreisfeuerwehrbereitschaft Celle zur JVA Salinenmoor nach Celle alarmiert. Dort fand eine großangelegte Alarmübung statt. Aus der Ortsfeuerwehr Wietze war das Tanklöschfahrzeug TLF 8/18-W im Einsatz.