29. Apr. 2016
Statistik Listenansicht Gesamtübersicht
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> |
FeuerLöschhilfe - Carport- und Fahrzeugbrand am 15.04.2016
Datum: 2016-04-15
Dauer: 120 Minuten
Eingesetzte Kräfte: 17

Bericht (von T.Beyersdorff):
Um 03:39 Uhr wurden die Feuerwehren Jeversen und Wietze zu einem brennenden Fahrzeug unter einem Carport gerufen.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte brannte der VW Passat, ein Motorrad, das Carport sowie eine angrenzende Hecke mit Sichtschutzzaun in voller Ausdehnung. Eine Gefahr der Ausbreitung bestand nicht, da die Bebauung freistehend und nicht in unmittelbarer Nähe zum Wohnhaus stand.

Die Einsatzkräfte nahmen umgehend zwei C-Strahlrohre vor und konnten damit das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Es wurden zwei Trupps unter Atemschutz zur Brandbekämpfung eingesetzt. Bei den Nachlöscharbeiten wurde Schaummittel sowie die Wärmebildkamera eingesetzt. Um auch an die letzten Glutnester im Fahrzeug zu gelangen, wurde die Motorhaube mit einem Spreizer geöffnet.

Im Einsatz waren sechs Fahrzeuge mit 30 Feuerwehrleuten.

THNachbarschaftliche Hilfeleistung - Abstreuen einer Dieselspur am 10.04.2016
Datum: 2016-04-10
Dauer: 60 Minuten
Eingesetzte Kräfte: 3

Bericht (von T.Beyersdorff):
Zu einer nachbarschaftlichen Hilfeleistung in Hornbostel wurde heute am frühen Nachmittag der Rüstwagen gerufen.

Im Wiesenweg kippte ein Dieselkanister auf einer VW-Pritsche um und verursachte eine Ca. 200 Meter lange Dieselspur. Diese wurde abgestreut und gebunden. Der Rüstwagen wurde nach kurzer Zeit wieder aus dem Einsatz entlassen.

FeuerFeuermeldung Brandmeldeanlage am 05.04.2016
Datum: 2016-04-05
Dauer: 60 Minuten
Eingesetzte Kräfte: 9

Bericht (von T.Beyersdorff):
Erneute automatische Auslösung einer Brandmeldeanlage in einer Pflegeeinrichtung am Dienstag Abend.

Ein Bewohner hat beim Essen kochen viel Dampf produziert, weshalb die Brandmeldeanlage folgerichtig auslöste.

Die Wietzer Feuerwehr war mit dem Löschgruppenfahrzeug im Einsatz.

FehlalarmStörung Brandmeldeanlage am 01.04.2016
Datum: 2016-04-01
Dauer: 60 Minuten
Eingesetzte Kräfte: 6

Bericht (von B.Pawlak):
In einer Wietzer Pflegeeinrichtung in der Schachtstraße löste die Brandmeldeanlage einen internen Voralarm aus. Eine sofortige Rücksprache zwischen Pflegepersonal und der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle ergab einen technischen Defekt als Ursache.

Der Ortsbrandmeister wurde alarmiert um sich der technischen Störung anzunehmen und ggf. mit eigenen Mitteln Abhilfe zu schaffen. Mit Unterstützung einiger Feuerwehrleute wurde versucht, die Anlage zurück zu stellen. Dieses war jedoch nicht möglich, sodass nun der Hersteller der Brandmeldeanlage mit der Lösung des Problems beauftragt wurde.

FehlalarmFeuermeldung Brandmeldeanlage am 30.03.2016
Datum: 2016-03-30
Dauer: 60 Minuten
Eingesetzte Kräfte: 12

Bericht (von B.Pawlak):
Aufgrund eines missbräuchlich betätigten Handdruck-Feuermelders löste um 05:50 Uhr die Brandmeldeanlage einer Alten- und Pflegeeinrichtung im Kasinoweg aus. Ein Brand lag nicht vor, die Einsatzkräfte konnten schnell wieder einrücken.

Die Ortsfeuerwehr Wietze war mit Tanklöschfahrzeug und Löschgruppenfahrzeug im Einsatz.