11. Feb. 2016
Statistik Listenansicht Gesamtübersicht
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> |
THAbstreuen von ausgelaufenem Heizöl am 04.02.2016
Datum: 2016-02-04
Dauer: 120 Minuten
Eingesetzte Kräfte: 13

Bericht (von T.Beyersdorff):
Die dritte Ölspur in diesem noch jungen Jahr musste am frühen Abend in der Straße "Am Salzberg" beseitigt werden.

Ein Heizöl-LKW hatte bereits heute Mittag eine unbekannte Menge seiner Fracht beim ausliefern verloren. Die betroffene Fläche wurde mit Ölbindemittel abgestreut. Die Einsatzstelle wurde dann an die untere Wasserbehörde des Landkreises Celle übergeben.

Im Einsatz waren drei Fahrzeuge der Ortsfeuerwehr Wietze mit 13 Einsatzkräften.

THAbstreuen einer Ölspur am 30.01.2016
Datum: 2016-01-30
Dauer: 180 Minuten
Eingesetzte Kräfte: 8

Bericht (von T.Beyersdorff):
Am Samstag Vormittag musste im Wietzer Oselohweg eine Ölspur beseitigt werden.

Ein Fahrzeug hat eine größere Menge Öl verloren, sodass die acht Einsatzkräfte knapp drei Stunden für das Beseitigen der Verschmutzung benötigten.

Die Polizei war vor Ort und hat die Ermittlungen nach dem Verursacher aufgenommen. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen vor Ort.

FeuerFeuermeldung Brandmeldeanlage am 29.01.2016
Datum: 2016-01-29
Dauer: 60 Minuten
Eingesetzte Kräfte: 14

Bericht (von T.Beyersdorff):
Am Nachmittag des 29.01.2016 löste die automatische Brandmeldeanlage eines Wietzer Gewerbebetriebes aus.

Schnell konnte Entwarnung gegeben werden, es handelte sich lediglich um Stäube in einer großen
Lagerhalle, die beim Ausladen von Schuttgut entstanden sind.

Die Wietzer Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 14 Feuerwehrleuten vor Ort.

FeuerFeuermeldung Brandmeldeanlage am 20.01.2016
Datum: 2016-01-20
Dauer: 60 Minuten
Eingesetzte Kräfte: 6

Bericht (von T.Beyersdorff):
Am Morgen des 20.01.2016 wurde die Ortsfeuerwehr Wietze zu einer automatischen Feuermeldung durch eine ausgelöste Brandmeldeanlage in einem Industriebetrieb alarmiert.

Die Erkundung durch die Betriebsfeuerwehr und der Ortsfeuerwehr Wietze verlief glücklicherweise negativ. Es konnte kein Feuer festgestellt werden. Ein Handdruckmelder hat durch eine Fehlfunktion ausgelöst.

Im Einsatz waren das Löschgruppenfahrzeug mit sechs Feuerwehrleuten sowie Kräfte der Betriebsfeuerwehr.

THAbstreuen einer Ölspur am 10.01.2016
Datum: 2016-01-10
Dauer: 60 Minuten
Eingesetzte Kräfte: 9

Bericht (von B.Pawlak):
Am heutigen Sonntag erforderte ein illegal entsorgter Kanister mit Altöl gegen 14 Uhr den Einsatz der Wietzer Feuerwehr. Das Behältnis war von bisher unbekannten Tätern an den Glascontainern in der Schachtstrasse abgestellt worden und später umgekippt. Die Kameraden beseitigten Ölspuren auf der Fahrbahn und in der Gosse und dichteten einen Gulli ab. Anschliessend wurde die Einsatzstelle der Unteren Wasserbehörde übergeben. Die Polizei Wietze hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Ortsfeuerwehr Wietze war mit LF, RW und 9 Kameraden vor Ort.