20. Oct. 2017
Jugendfeuerwehr Wietze
Liebe Besucher,


Die Jugendfeuerwehr ist heutzutage ein kaum noch weg zu denkender Bestandteil der Freiwilligen Feuerwehren geworden. Sie hat vielfältige Aufgaben, so zum Beispiel die allgemeine Jugendarbeit, die feuerwehrtechnische Arbeit, die Mitwirkung im Umweltschutz oder auch die Erziehung zu einem demokratischen und sozialen Verhalten.
Die Jugendfeuerwehr ist eine Abteilung der Freiwilligen Feuerwehr und damit kein Verein, sondern eine öffentliche Einrichtung.

Kinder ab dem 10. Lebensjahr können Mitglied werden, die Mitgliedschaft ist kostenlos!

Die Jugendfeuerwehr Wietze hat zur Zeit 32 Mitglieder, davon 11 Mädchen. Betreut werden die Mitglieder von einem jungen Team aus 12 Betreuern.
Wir treffen uns mindestens alle zwei Wochen und führen Übungs- und Sportdienste durch, nehmen an Tagesfahrten, Orientierungsmärschen und Jugendveranstaltungen teil.
Das summierte sich im Jahr 2011 auf stolze 4255 Stunden Dienst die die Jugendlichen geleistet haben.
Auch nehmen wir in jedem Jahr an den Zeltlagern von Kreis-, Bezirks- oder Landesjugendfeuerwehr teil.

Eine der wichtigsten Aufgaben der Jugendfeuerwehr ist es aber auch, die Jugendlichen für die ehrenamtliche Arbeit in der Feuerwehr zu begeistern. Trotz eines überall zu bemerkenden nachlassenden Interesses für den Dienst am Nächsten, besteht die Freiwillige Feuerwehr Wietze inzwischen zu knapp 60 % der Mitglieder aus Kameraden, die aus der Jugendfeuerwehr hervorgegangen sind.

Information: Die Betreuer der JF Wietze!

Sollten Sie, liebe Besucherin, lieber Besucher, noch Fragen, Wünsche oder Anregungen haben, freuen wir uns über eine eMail: jugend@feuerwehr-wietze.de